addamenitiesbikebreakfastcalendarcheckchevron-downcombined-tripdeletedinnerdropdowneuroeyefacebookflagharborindicator-dry-outindicator-overnight-stayindicator-tripinformation-circlekidlinkedlunchmoreovernight-staypassengersround-tripsubstracttriptwitter
Logo Eilandhopper  Menu

Mehrtägige Segelreisen

Um es für sie noch einfacher zu machen, haben wir bereits einige mehrtägige Reisen für sie zusammengestellt. Da Eilandhopper zwischen den Inseln segelt, ist es ab und zu nötig, um mit einer regulieren Fährverbindung zur bzw. von der Insel zu gelangen. Zwischen Harlingen, Vlieland und Terschelling ist das Rederij Doeksen und zwischen Holwerd – Ameland, sowie Lauwersoog – Schiermonnikoog ist dies Wagenborg. Die Überfahrten können sie selbst regeln. Wir haben so weit es möglich war den gleichen Hafen am Festland auf der Hin- und Rückfahrt berücksichtigt.

Während der Reisen schlafen sie an Bord der Minerva. Diese verfügt über komfortable 2er und 4er Kabinen, Bettwäsche wird gestellt, aber denken sie an ihr eigenes Handtuch und natürlich auch an ihre Zahnbürste und weitere persönliche Pflegeartikel.

Da während der Überfahrten viel gesegelt wird, ist es bei einigen mahrtägigen Törns nicht möglich bzw. praktisch, um sein eigenes Fahrrad mitzunehemen. Aber keine Sorge, auf jeder der Inseln ist in Hafennähe ein Fahrradverleih zu finden.

Essen

Frühstück ist inklusive. Falls die Überfahrt während der Mittags- und Abendessenszeit stattfindet, ist auch dieses inbegriffen. Manchmal legen wir auch einen Inseltag ein, dann erwarten wir, dass sie die Insel erkunden und nach gemütlichen, leckeren Restaurants Ausschau halten, wo sie ihr Mittag- bzw. Abendessen geniessen können.

Samstag, 24. Juli um 09.30 Uhr legt die Willem Jacob in Lauwersoog ab und kommt ca. 18.00 Uhr auf Ameland an. Dort liegt bereits die Minerva , die an diesem Tag von Terschelling gekommen ist, für sie klar, um zu übernachten. Abends können sie eine der zahlreichen Kneipen von Nes besuchen und Amelander Spezialitäten probieren, oder aber auch einfach den Abend an Bord genießen. Am nächsten Morgen um 09.30 Uhr geht es mit dem Zweimaster weiter und werden die Segel Richtung Schiermonnikoog gesetzt, wo sie etwa gegen 15.00 Uhr ankommen werden. Sie können den Mittag nutzen, um die gesellige Insel zu erkunden. Die letzte Fähre zum Festland (Lauwersoog) legt um 20.00 Uhr ab.

Kosten € 185,-p.P.

Kinder € 138,-p.K.

Hier buchen

Die Reise startet auf Terschelling –  sie kommen selbstständig mit einer der Fähren von Doeksen von Harlingen zur Insel. Dort haben sie den ganzen Tag Zeit Terschelling zu erkunden, abends um 19.00h werden sie auf der Minerva erwartet für einen herrlichen Sunsetsail über das Wattenmeer. Um 22.00h legen wir wieder am Steg von Terschelling an um dort zu übernachten. Am nächsten Tag werden gegen 10.00 Uhr die Trossen losgeworfen und die Segel gehisst für die Überfahrt nach Harlingen, wo sie schätzungsweise gegen 15.30 Uhr einlaufen werden.

Kosten: € 140,- p.P.

Kinder: € 106,-p.K.

Hier buchen

Samstag, den 07. August verlässt die Minerva den Hafen von Harlingen für einen Trockenfall-Törn Richtung Terschelling. Nach einigen Stunden gesegelt zu haben, lassen wir die Minerva auf einer Sandbank festlaufen, um dort mit Niedrigwasser über den Seeboden laufen zu können. Sie haben jetzt die Gelegenheit aus nächster Nähe zu sehen, fühlen und entdecken, was sich alles auf und im Sand an Leben abspielt. Sobald die aufkommende Flut wieder für ausreichend Wasser unter dem Schiff gesorgt hat segelt die Minerva weiter nach Terschelling, wo sie ca. gegen 20.30 Uhr ankommen wird. Sie haben den gesamten Sonntag um die Insel zu erkunden und kennenzulernen. Montagmorgen wird früh gestartet, denn sie wechseln auf die Willem Jacob, die um 09.30 Uhr die Leinen los wirft aud sich nach Vlieland aufmacht. Geplante Ankunftszeit ist 12.00 Uhr. Nach einigen Stunden das gemütliche Vlieland besichtigt zu haben, dürfen sie nicht die letzte Überfahrt der Doeksen Fähre “Vlieland” verpassen, die um 16.50 Uhr abfährt. Denken sie daran, rechtzeitig ein Ticket zu buchen.

Kosten € 245,-p.P.

Kinder € 195,- p.K.

Hier buchen

Samstag, den 14. August, startet die Minerva um 20 Uhr von Harlingen zu einer Nachtfahrt Richtung Texel. Die Nacht werden wir mitten auf dem Wattenmeer verbringen. Hoffentlich eine wolkenlose Nacht mit vielen Sternschnuppen. In dieser Zeit des Jahres ziehen die Perseiden vorbei und bieten ein schönes Naturschauspiel.

Im Laufe des nächsten Morgens kommen wir im Hafen von Oudeschild auf Texel an. Hier bleibt die Minerva auch den gesamten Tag liegen, so dass ihr genügend Zeit habt, um die Insel zu erkunden. Am Montag wird um 11.00 Uhr abgelegt und die Reise wird Richtung Vlieland fortgesetzt, wo wir etwa 18.00 Uhr die Trossen wieder festmachen. Das Mittag- und Abendessen sind an diesem Tag inbegriffen.

Am nächsten Morgen besteht die Möglichkeit die Fähre von Vlieland nach Harlingen zu nehmen, oder mit uns um 13.00 Uhr die Überfahrt nach Terschelling zu machen, wo wir ungefähr 16.00 Uhr ankommen werden. Entweder machst du dich klar, um diesen Abend noch mit der Fähre zum Festland aufzubrechen, oder aber du machst es dir gemütlich, bleibst noch eine Nacht an Bord schlafen, nimmst dir am nächsten Tag die Zeit um Terschelling zu erkunden um anschliessend die Fähre nach Harlingen zu nehmen.

Kosten: bis Vlieland € 220,- p.P.
Kinder € 170,-p.K.

Kosten: Vlieland – Terschelling € 65,-p.P.
Kinder € 60,-p.K.

Bist du schon auf Terschelling und hast Lust noch eine weitere Insel kennzulernen, segel dann mit uns gen osten um Ameland zu besuchen. Am Mittwoch, den 18. August, um 09.00 Uhr verlässt die Minerva Terschelling nach Nes/Ameland. Kommst du an dem Morgen mit der Fähre aus Harlingen nach Terschelling, dann warten wir auf dich bis du an Bord bist und legen ein viertel Stündchen später ab.

Unterwegs lassen wir uns trockenfallen und geniessen unser Mittagessen. Bei Niedrigwasser kann eine Wattwanderung gemacht werden, Muscheln gesucht und das weitere Leben im Watt entdeckt werden. Wenn wieder genügend Wasser unterm Schiff ist, setzen wir unsere Reise fort. Nach dem Abendessen kommen wir etwa gegen 19.00 Uhr im Hafen von Ameland an. Hier bleiben wir bis Freitagmorgen liegen, so dass der gesamte Donnerstag auf Ameland verbracht werden kann; zu Fuss oder mit dem Fahrrad, es gibt genügend zu sehen- z. B. das Oerd, ein wunderschönes Naturgebiet im Osten der Insel.

Freitagmorgen um 08.30 Uhr verlassen wir Ameland wieder um uns auf den Rückweg nach Terschelling zu machen, den Mittag verbringen wir auf einer Sandbank. Auch für das Mittag- und Abendessen ist gesorgt. Etwa gegen 21.00 Uhr sind wir zurück auf Terschelling.

Kosten € 265,- p.P.
Kinder € 205,- p.K.